April: Kleinigkeiten wertschätzen

rosa Primel

Dieses Monat möchte ich uns einladen, den kleinen Dingen im Alltag besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Das Leben ist voll von kleinen Geschenken und Freuden, wenn es uns gelingt, sie im Strom des Alltagsgeschehens zu bemerken. Ein warmer Sonnenstrahl im Gesicht, der Duft von frischem Brot, das Lachen eines Kindes, ein Blickkontakt mit einem Fremden, …

Und gerade jetzt beginnt das vielfältige Sprießen der Natur in all ihrer Pracht und Fülle, ihren Farben und Formen. Freuen wir uns an diesem Erwachen der Erde! Machen wir Spaziergänge so oft es geht und sind mit offenen Augen, Ohren, Nasen und Herzen ganz dabei das zu erleben, was da so lebendig ist.

Oft vergehen die Tage ohne dass wir uns am Abend an etwas Erfreuliches erinnern können. Das ist vor allem dann so, wenn wir durch den Tag von einer Sache zur nächsten hetzen und im Geist schon bei der übernächsten sind. Gönnen wir uns immer wieder zwischendurch einen Augenblick der Stille! Einen Moment innehalten und nach Innen lauschen. Aus diesem Kontakt mit sich selbst heraus wieder nach Außen kommen und bewusst wahrnehmen, was es da alles zu entdecken gibt.

Notieren Sie in Ihrem Kalender täglich eine Kleinigkeit, die Sie erfreut hat. Das hilft den Fokus der Wahrnehmung auf die angenehmen Erfahrungen im Leben auszurichten.